„Drahde wix Pfeifferl“ - Ein Kommentar von Albert Geitl

Landespolitik

Beim Kochen eines uralten bayrischen Schmankerls namens „drahde wix Pfeifferl“ wurde ich an den Artikel im DK erinnert,dass Horst Seehofer eine Einführung des Mindestlohns ins Auge gefasst hat. In Anlehnung an den Namen des gekochten Gerichts kam mir die Variante „drahde fix Horstl“.

So schnell wie Horst Seehofer seine Meinung ändert kann der Wähler gar nicht schauen.

Wo doch noch vor kurzem jeder aus der Bayrischen Landesregierung das Kreuzzeichen geschlagen hat wenn das Wort Mindestlohn gefallen ist.

Und so setzen sich die Rotationen fort ob Mindestlohn,Energiewende,Studiengebühren und so weiter und sofort.Franz Josef Strauss hat sich in seinem Grab sich den Rotationen wahrscheinlich angepasst aus Frust über diese Staatsregierung.

Albert Geitl,
Ortssprecher Walkersbach und 60Plus Pfaffenhofen

 

Homepage SPD Kreisverband Pfaffenhofen

 

...

 

Besucherzahlen

Besucher:523602
Heute:12
Online:1