Dreikönigstreffen 2017 in Wolnzach

Unterbezirk

Rückblick:
Fulminater Start der Kreis-SPD ins neue Jahr. Im gut gefüllten Hopfenmuseum ging es rund um "Nachhaltige Landwirtschaft". 
Dabei waren sich alle Anwesenden schnell einig: Fehlentwicklungen der Landwirtschaft muss auf verschiedenen Ebenen entgegengewirkt werden! Vor Ort zeigt der Wolnzacher Biobauer Sepp Grabmaier, dass es mit 6000 Legehennen auch artgerecht und nachhaltig geht. Micha Lohr vom Bund Naturschutz informiert zur Erweiterung der Hühnermast in Eschelbach und kündigt eine Klage gegen die Genehmigung an. Die Kreis-SPD unterstützt mit aller Kraft eine Gesetzesinitiative des Bundesumweltministeriums bei welcher Bürger und Kommunen vor Ort über "Magaställe" (Bspw. größer als 15000 Legehühner, 600 Rinder, 1500 Mastschweine) direkt entscheiden können. Von Landkreis und Kommunen fordern wir mehr für die Ernährungsbildung und für eine nachhaltige Schul- und Kitaverpflegung zu tun. Kommunen sind zudem aufgefordert regionale Produkte zu fördern und zu verwenden und auch bei eigenen Veranstaltungen und Ausschreibungen auf Nachhaltigkeitsaspekte zu achten. Beispielsweise bietet Festwirtin und SPD-Stadträtin Julia Spitzenberger auf dem Pfaffenhofener Volksfest bereits "Giggal" aus artgerechter Haltung aus der Region an. Oder die Pfaffenhofener Gartenschau wird die erste ihrer Art mit nachhaltiger Gastronomie sein. Diesem Beispiel sollten andere Kommunen folgen!
 



Einladung:
Zum traditionellen Drei-Königs-Treffen in Wolnzach lädt die Kreis- und Wolnzach SPD am 06.01.2017 die gesamte Bevölkerung ein. 

Unsere Auftaktveranstaltung ins politische Jahr 2017 steht heuer unter dem Motto: „Nachhaltige Landwirtschaft: Tierwohl oder Wirtschaftlichkeit. Alles eine Frage der Haltung!“

Wann? Montag, 06. Januar 2017 um 17:30 Uhr
Wo? Hopfenmuseum Wolnzach

Agenda:
- Grußworte durch Hermann Schaubeck, OV-Vorsitzender Wolnzach

- „Landwirtschaftliche Bauvorhaben. Neuer Gestaltungsspielraum für Kommunen", Impulsvortrag von SPD-Kreisvorsitzenden Markus Käser.

Käser präsentiert dabei eine Gesetzesinitiative bei welcher Baurecht dahingehend geändert werden soll, dass Megaställe in einem öffentlichen Verfahren via Bebauungsplänen genehmigt werden müssen. So könnten Kommunen beim Bau neuer Anlagen mitreden und diese sogar verhindern. Bisher können landwirtschaftliche Anlagen auch ohne Zustimmung der Kommunen gebaut werden. Weil aber auch große Agrarfabriken sich als “landwirtschaftliche Betriebe” durchschummeln können, ist die bisherige Regelung ein Freibrief für Megaställe.

- Position des Bund Naturschutz zur Betriebserweiterung einer Hähnchenmastanlage in Eschelbach von Micha Lohr, BN Wolnzach.

- Ehrungen verdienter Mitglieder im Ortsverein Wolnzach

Der anvisierte Vorort-Termin bei einem Hof mit biologischer Hühnerhaltung muss leider aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen zur Vogelgrippe entfallen. Biobauer Sepp Grabmaier kommt stattdessen ab 16 Uhr zu einem Vortreffen mit Diskussion direkt ins Hopfenmuseum. 

Sepp Grabmaier ist Mitglied der Biohennen AG.
Mehr als 30 regionale Biobauern haben sich dabei zur Legegemeinschaft "Die Biohennen" zusammengeschlossen, um den Legehennen ein tiergerechtes Leben in bäuerlicher Tradition zu ermöglichen. Bei den Biohennen ist er nicht nur als "Werbegesicht" auf den Biohennen-Eierschachteln bekannt, er ist auch der Futterexperte der Legegemeinschaft.

Hier das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=76MO9sS48A4

 

Homepage SPD Kreisverband Pfaffenhofen

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 558231 - 1 auf SPD Schlüsselfeld - 2 auf SPD Ortsverein Kulmain - 1 auf SPD Donauwörth - 1 auf SPD Friedenfels - 2 auf SPD OV Kelheim - 1 auf Tina Krause - 1 auf SPD Salzweg-Straßkirchen - 1 auf Arbeitskreis Labertal - 1 auf SPD Landkreis Landshut - 1 auf SPD-Ortsverein Bamberg Ost-Gar - 1 auf AGS München-Land - 1 auf SPD OV Forchheim - 1 auf SPD Schnaittenbach - 1 auf SPD Unterbezirk Landshut - 1 auf SPD Konzell - 2 auf SPD Eisingen - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Ortsverein Wolnzach - 1 auf Thomas Döhler Pechbrunn - 1 auf SPD Bischofsgrün - 2 auf SPD Amberg-Sulzbach - 1 auf SPD Kreisverband Pfaffenhofen - 3 auf SPD Waldkraiburg - 2 auf SPD Neumarkt St. Veit - 1 auf SPD Ampfing - 1 auf Ursula Engelen-Kefer - 1 auf SPD Ortsverein Erlabrunn - 1 auf Bayernportal des WebSoziCMS - 1 auf Jusos Amberg - 2 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 3 auf AG60Plus Niederbayern - 2 auf SPD Hallstadt - 1 auf SPD Kreisverband Freising - 1 auf SPD Langquaid - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 2 auf SPD Schierling - 3 auf Rottal-InnSPD - 1 auf SPD Reuth b. Erbendorf - 1 auf SPD Mantel - 1 auf SPD Ortsverein Püchersreuth - 1 auf SPD Steinberg - 1 auf SPD Perasdorf - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf SPD Regensburg - 2 auf SPD Bamberg-Gaustadt - 2 auf SPD Markt Essenbach - 1 auf SPD Neustadt an der Donau - 1 auf SPD Ortsverein Reichertshausen - 1 auf AG60Plus WEN-NEW-TIR - 1 auf SPD Prichsenstadt - 1 auf SPD-Ortsverein Thiersheim - 1 auf SPD Konradsreuth - 1 auf SPD Gablingen - 1 auf Holger Griesshammer - 1 auf SPD Burghausen - 1 auf SPD AFB Oberpfalz - 2 auf SPD Bruckberg - 1 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD Erding - 1 auf SPD-Ortsverein Arzberg - 1 auf SPD KV Dingolfing-Landau - 1 auf SPD KV Tirschenreuth - 1 auf SPD Gemeindeverband Bachgau - 3 auf SPD Augsburg-Land - 1 auf SPD Markt Ergoldsbach - 1 auf SPD Eschenbach - 1 auf Bernhard Roos - 1 auf SPD Steppach - 1 auf SPD Kreisverband Forchheim - 2 auf SPD Ortsverein Harburg (Schw.) - 1 auf SPD Dörfles-Esbach - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Geisenhausen - 1 auf SPD Störnstein - 1 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Unterbezirk Altötting - 1 auf SPD Bad Birnbach - 1 auf SPD 60plus Oberpfalz - 2 auf SPD Pfeffenhausen - 1 auf SPD Ortsverein Mitterteich - 1 auf SPD Rottenburg - 1 auf Werner Groß - 1 auf Jusos Freising - 1 auf SPD Ortsverein Veitshöchheim - 1 auf SPD Unterbezirk Amberg - 1 auf SPD Ortsverein Reichertshofen - 1 auf SPD Veitsbronn-Siegelsdorf - 1 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR -

...

 

Besucherzahlen

Besucher:558232
Heute:20
Online:1